Kriegerdenkmal und Kriegsgräberstätte

Im September 2015 wurde die Erneuerung des Kriegerdenkmals von Dobbrikow abgeschlossen.

Dank der Unterstützung viele Dobbrikower wurden die Schrift des Obelisk und die Vorsatzplatten erneuert.

Der Steinmetzbetrieb aus Beelitz hat hervorragende Arbeit geleistet. Vielen Dank!

Namen auf dem Kriegerdenkmal für die Opfer des 1. und 2.Weltkrieges.

1.Weltkrieg = Obelisk

2.Weltkrieg = Vorsatzplatten

Gustav Lobbes

Erich Bade

Max Bergemann

Helmut Bergemann

Franz Grüneberg

Erich Brucks

Kurt Bachmann

Dieter Gensch

Albert Ehrensack

Franz Grüneberg

Gustav Gedicke

Fritz Grüneberg

Friedrich Blume

Gerhard Grüneberg

Willi Lobbes

Heinz Grüneberg

August Schulze

Erwin Hatzmann

August Ziehe

Otto Hatzmann

Paul Bergemann

Alfred Hermann

Arthur Busche

Werner Höhne

 

Gustav Kaplick

 

Kurt Lang

 

Bernhard Neumann

 

Erich Neumann

 

Reinhard Quappe

 

Erich Schneider

 

Ulrich Sommerfeld

 

Franz Turley

 

Otto Ziehe

 

Erich Zimmermann

 

Walter Kleetz

Kriegsgräberstätte auf dem Friedhof in Dobbrikow.

Hier ruhen 108 deutsche Soldaten, die in den Kämpfen um den Ausbruch aus dem Halbe-Kessel gefallen sind.